Cannabis ist seit Anbeginn der Zeit nutzbringend für die Menschheit, sei es für Gesundheit, Ernährung oder Spiritualität. In den letzten Jahrzehnten ist die Anzahl an Hybriden, gezüchtet durch die Kreuzung der zwei bekanntesten Cannabistypen – Cannabis Indica und Cannabis Sativa – exponentiell angestiegen. Z.Zt. gibt es tausende Cannabissorten, die den Erdball besiedeln – eine der bekanntesten davon ist die Northern Lights von Sensi Seeds.

Allerdings sind Indica und Sativa nicht die einzigen Typen in der Cannabisgattung, die spezielle Qualitäten zu bieten haben. Cannabis Ruderalis, ein für lange Zeit vernachlässigter Zweig im Familienstammbaum, hat jüngst das Rampenlicht erklommen, dank ihrer erstaunlichen Fähigkeit, automatisch in die Blütephase übergehen zu können und ohne Lichtzyklen volle Reife zu erreichen. Die neue Northern Lights Automatic von Sensi Seeds nutzt ihre außergewöhnlichen Eigenschaften voll aus und liefert damit die bisher einfachste Version der legendären Sorte.