Vom 11. bis zum 13. März strampelten sich 55 Cannabis- und Radenthusiasten aus ganz Europa, Kanada und den USA die Waden wund – während der zweiten Medical Cannabis Bike Tour zu einem guten Zweck und im Namen der Cannabisforschung. Wir veröffentlichen einen Auszug aus dem Tagebuch eines der Teilnehmer.

Im Jahr 2013 wurde die Medical Cannabis Bike Tour von einem Team von Cannabis- und Radfahrbegeisterten rund um Luc Krol von Paradise  Seeds gegründet. Das Ziel war es, Leistungssport und Cannabis in Verbindung zu bringen und so das Image der angeblich dröge machenden Droge Hanf in der Öffentlichkeit zu ändern und dabei noch Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Die Medical Cannabis Bike Tour unterstützt die Erforschung von Cannabis als Heilmittel gegen Krebs. Dr. Manuel Guzmán und Guillermo Velasco von der Complutense Universität in Madrid führen die Forschung auf diesem Gebiet an und haben in den letzten Jahren vielversprechende Fortschritte gemacht. Ihrer Forschung kommt der gesamte Betrag der MCBT zugute. Im ersten Jahr waren es 50.000 € und in diesem Jahr konnte der Betrag sogar auf 100.000 € verdoppelt werden! „Die Medical Cannabis Bike Tour ist ein fantastisches Event”, sagt Dr. Velasco, „sie verbindet Cannabis mit etwas Positivem wie dem Radfahren und mit Höchstleistung. Events wie dieses sind es, die das Bild von Cannabis gesellschaftlich verändern werden. Wir freuen uns über den Erfolg, den die MCBT bisher gehabt hat, und sind für die Spenden aller Beteiligten sehr dankbar.”

Die Medical Cannabis Bike Tour zieht sich drei Tage lang über eine Strecke von rund 400 km von Valencia bis Barcelona und endet an den Toren der größten spanischen Hanfmesse, der Spannabis.

Am Abend bevor die Tour losgeht, versammelt sich das gesamte Team von Fahrerinnen und Fahrern und Mitgliedern des Supportteams in einer Pizzeria in dem kleinen valencianischen Dorf Onda. Was ein ruhiger Abend werden sollte, wandelt sich schnell zu einem lauten, in mehreren Sprachen und von dicken Hanfrauchschwaden begleiteten Polterabend. Die Stimmung ist auf ihrem Höhepunkt und alle Beteiligten freuen sich auf das bevorstehende gemeinsame Abenteuer. In Onda wird man noch viele Jahre von diesem Abend erzählen – dem Abend, als die Medical Cannabis Bike Tour nach Onda kam!