Der Sommer ist eine ganz besondere Zeit, auch für Hanffreunde. In Gärten, Feldern und auf Balkonen wachsen und gedeihen überall im Land auch wieder Hanfpflanzen – und zwar ganz so, wie es sein sollte: frei und unter blauem Himmel.

Der Sommer ist auch die Jahreszeit der großen Hanfevents – den Anfang machte Anfang Mai der Global Marihuana March, bei dem weltweit in über 100 Großstädten (von Toronto über Buenos Aires bis Berlin) Millionen Menschen friedlich und highter für die Legalisierung von Cannabis und eine Beendigung des weltweiten War on Drugs demonstrierten.

Ende Mai gab es dann zum ersten Mal seit langer Zeit wieder eine professionelle Hanfmesse in der deutschen Hauptstadt: Die Mary Jane Berlin wurde mit Spannung erwartet und gleich ein Erfolg – rund Zehntausend Besucher zogen an drei Tagen durch den Postbahnhof, in dem über 100 Aussteller ihre Innovationen rund um die Hanfpflanze präsentierten.

Deutschlands größtes Event für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel steht uns am Samstag, den 13. August noch bevor. Dann werden wieder Zehntausende durch die Straßen Berlins ziehen – in diesem Jahr unter dem Motto “Legalisierung liegt in der Luft”. Neben der lautstarken Forderung nach Hanflegalisierung wird dabei aber auch wieder richtig schön abgefeiert – also kommt vorbei und seid (wie wir) mit dabei!