Im letzten Jahrzehnt war Cannabis noch verpöhnt und ein Randprodukt, doch in den letzten Jahren änderte sich das Verständnis und Verhältnis der Gesellschaft zu Hanf. 

Verkauft werden legale Hanfprodukte meist über sogenannte CBD-Shops wie CBDler Shop. Im Angebot der meisten Shops sind neben den drei Hauptprodukten (CBD-Blüten, CBD-Hasch und CBD-Öl) auch Hanfpflegeartikel, Vapo-Öle und einiges mehr.

Hier beantwortet der CBDler Shop einige wichtige Fragen in Bezug auf CBD:

Sind alle CBD-Produkte legal?

Sofern deren THC-Gehalt unter 0,2 % liegt – ja, dann sind sie in Europa legal. CBD-Hanfblüten (sofern sie als Nahrungsmittel verkauft werden) fallen unter das Lebensmittelrecht, Hanfharz bzw. CBD-Hasch ist ein verarbeitetes Nutzhanfprodukt und somit ebenfalls legal erhältlich. CBD als Reinsubstanz oder in Öl gelöst fällt eigentlich unter das Arzneimittelgesetz, weshalb es als Heilmittel mit Gesundheitsversprechen nur in Apotheken verkauft werden darf. Daher dürfen wir als CBD-Shop es zwar verkaufen – jedoch ohne Beratung in Bezug auf Krankheiten, Heilung oder Dosierung.

Wie kann bei CBDler bezahlt werden? 

Bezahlen kann man bei uns per Vorkasse, Nachnahme und auch mit Bitcoin.

Wie werden die CBD-Produkte geliefert?

Versendet wird ausschließlich im Karton als Paket mit DHL.

Wieviel kosten CBD-Blüten, -Haschisch und -Öl?

Bei uns kosten CBD-Blüten pro Gramm 8 Euro und Hasch pro Gramm 10 Euro – allerdings gibt es bei uns ein Gramm gratis beim Kauf von mehr als 5 Gramm und 2 Gramm gratis beim Kauf von mehr als 10 Gramm. Bei Ölen gibt es ganz verschiedene Stärken von ganz verschiedenen Produzenten, die natürlich auch ganz unterschiedliche Preise haben.

Gibt es einen Unterschied zwischen CBD-Öl und Hanföl?

Den gibt es. CBD-Öl ist ein Hanfextrakt mit hohem Wirkstoffgehalt, es ist erhältlich als Isolat – das bedeutet, dass hier reines CBD mit einem Trägeröl vermischt  oder als Vollspektrum-Öl angeboten wird, was ein (aus der Hanfpflanze mit CO² extrahiertes) Extrakt ist. Hanföl wird dagegen aus den Samen der Hanfpflanze gepresst und zum Braten, Kochen und zur Zubereitung von Speisen benutzt.

Kann CBD wirklich Krankheitssymptome lindern oder sogar heilen?

Unsere Kunden machten beste Erfahrungen, den meisten verschafft CBD eine deutliche Linderung. Aber eine medikamentöse Behandlung sollte trotzdem nie ohne Rücksprache mit dem Hausarzt vorgenommen werden.

www.cbdler.shop