Hin und wieder gelingt es Profi-Züchtern, alle wünschenswerte Aspekte in einer Cannabis-Sorte zu vereinen. Red Pure Auto CBD (SWS81) von Sweet Seeds ist ein solcher Strain, bei dem den Breedern der spanischen Samenbank genau das gelungen ist. Red Pure Auto CBD wächst schnell, ist pflegeleicht beim Anbau und hat einen sehr hohen CBD-Gehalt, der für eine (körperlich und geistig) sehr entspannende Wirkung verantwortlich ist und den Effekt des THCs sanft dämpft. Daher eignet sich diese Sorte vor allem für Medizinalhanf-User und solche, die gerne mal so richtig entspannen und sich vom Stress des alltäglichen Lebens erholen wollen. Und dabei ist Red Pure Auto CBD auch noch eine richtige Augenweide, denn die meisten Exemplare dieser Sorte entwickeln wunderhübsche dunkelrote und lila leuchtende Blüten.

Eigentlich ziehe ich persönlich Sorten mit einem hohen THC-Gehalt vor, aber als sich mir die Gelegenheit bot, diesen neuen CBD-Strain von Sweet Seeds zu testen, machte ich in meinem Schrank direkt Platz dafür. Schließlich findet man sich oft genug in der Situation wieder, in der man zwar etwas (ver)dampfen möchte, aber nicht unbedingt so richtig high sein will oder kann – wie zum Beispiel beim weihnachtlichen Abendessen mit der Familie. Da macht es sich dann bezahlt, wenn man eine gut gefüllte Dose mit leckerem CBD-Gras auf Vorrat hat.

Schon im letzten Jahr hatte ich Sweet Pure CBD (SWS65) ausprobiert und war richtig traurig, als ich meine Ernte (ohne entsprechenden Ersatz zu haben) aufgeraucht hatte. Ich fand, dass Sweet Pure CBD die perfekte Sorte für einen entspannten Abend zu Hause vor dem Fernseher war. Und auch wenn am nächsten Tag etwas Wichtiges anstand, eignete sich die Sorte perfekt für diesen Zweck. Denn nach dem Genuss der süßen CBD-Blüten, fühlte ich mich so richtig erholt, guter Dinge, locker und ich konnte mich auch zu 100 % auf die mir bevorstehende Aufgabe konzentrieren.