Die Mitglieder von Cypress Hill, bestehend aus Sen Dog, B-Real und eben DJ Muggs, haben sich durch ihre Musik und Haltung wie kaum andere Künstler für die Legalisierung von Cannabis in den Vereinigten Staaten eingesetzt.  Mit Songs wie Dr. Greenthumb und Hits from the Bong haben sie auch weltweit die Ohren und Herzen von vielen Cannabiskonsumenten erreicht. DJ Muggs supported 2018 die ICBC und wird auch in Berlin anwesend sein. Ich hatte die Gelegenheit mit ihm über das Comeback von Cypress Hill, die ICBC 2018 und vieles mehr zu sprechen.

Als mir angeboten wurde, DJ Muggs von Cypress Hill zu interviewen, dachte ich zunächst, ich höre nicht recht. Ich war 15 oder 16 als ich die Schule schwänzte, mir in der Videothek den Film How High auslieh und so auch Cypress Hill kennenlernte. Von da an habe ich die Mucke von den Jungs hoch und runter gepumpt. Und so war es mir eine ganz besondere Freude mit DJ Muggs zu telefonieren.